Mit Hilfe einer Simulation können viele entscheidende Fragen einer Krankenhaus-Notaufnahme beantwortet werden:

  • Wie lange müssen Patienten warten?
  • Wie viele Patienten können eigentlich versorgt werden?
  • Fehlt bestimmtes Personal zu besonderen Zeiten, sind die Schichtpläne adäquat?
  • Sind genügend Räume und Spezialgeräte vorhanden?
  • Kann der Betrieb aufrecht erhalten werden, wenn wichtige Personen, Räume oder Geräte ausfallen?

Darüber hinaus  können auch sehr leicht Spezialfälle untersucht werden:

  • Führt der geplante Umbau wirklich zu Verbesserungen?
  • Funktionieren die zukünftigen Ambulanzen wie gewünscht?
  • Sind die Pläne für einen Großschadensfall realistisch?
  • Habe ich im Notfall genügend Platzreservern?

Ein konkretes, kurzes Anwendungsbeispiel können Sie im folgenden Video sehen: